Über Uns - Boxer vom Germanenwall

Boxerzwinger vom Germanenwall
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mitglied im Boxer-Klub München e.V.
Landesgruppe Hessen

Willkommen auf unserer Boxerseite !

Wir sind Bettina, Sebastian, Maresa, Leonie und ich, Arno.
Wir wohnen in einem kleinen Ort im Westerwald.

Im Jahr 1986 bekam ich meinen ersten Boxer, Hummel von den Alten Eichen. Sie war eine gelbe Hündin. 1 Jahr später trat ich in den Boxerklub ein und wurde Mitglied in der Gruppe Koblenz.

Wieder ein Jahr später, ich hatte großes Gefallen an der Ausbildung von Hummel gefunden, machte ich im Frühjahr mit ihr die ZTP und AD und meldete den Zwinger "vom Germanenwall" an. Der Name stammt von einer Germanensiedlung, die durch einen Wall vor Eindringlingen geschützt wurde. Reste des Schutzwalls sind heute noch vorhanden.

Das hatte zur Folge, das ich Hummel im Sommer mit Enzo vom Hölzersee verpaarte und im August meine ersten Welpen bekam. Bei der Ausbidung und Zucht wurde ich maßgeblich von der damaligen Zuchtwartin, Frau Marga Braun und Hans Singelnstein unterstützt, die mir wertvolle Tips usw. gaben.

Als der damalige Vorstand der Gruppe Koblenz merkte, das ich mit Herz und Seele bei der Sache war, fragte mich Frau Braun, ob ich ihr Nachfolger als Zuchtwart werden wolle. Nach kurzer Bedenkzeit stimmte ich zu und wurde 1993 als Zuchtwart gewählt.

Da Hummel an Spondylose erkrankt war, nahm ich sie nach dem ersten Wurf aus der Zucht und kaufte mir Quina vom Hambacher Schloss. Mit ihr hatte ich 4 Würfe. Danach erwarb ich Kleo von Santana. Ein Glücksgriff ! Sie hatte alles was man sich von einem Boxer wünschte, Gesundheit, große Arbeitsfreude und war eine sehr gute Zuchthündin. Sie hatte 4 Würfe mit 36 geborenen Welpen, die alle von ihr aufgezogen wurde. Von Kleo behielt ich mir Ilka vom Germanenwall. Sie hatte 2 Würfe. Beim 2. Wurf verstarb sie an einer Magendrehung. Nach Ilka hatte ich 2 Würfe mit Jasca vom Germanenwall, Tochter von Kleo.

Arno & Bettina Noll - Mitglied im Boxerklub München e.V. gegr. 1896 im VDH - Gruppe Südlicher Westerwald/Girod e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü